Newsletter

Wir informieren Sie gern durch unseren Newsletter über aktuelle Neuerscheinungen und Projekte.

Anrede

Vorname

Nachname

E-Mail-Adresse

 Anmelden  Abmelden

Angaben mit * sind Pflichtangaben.

Kontakt

Institut für Wirtschaftsrecht

Juristischer Bereich
Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg
(Juridicum)
Universitätsplatz 5
D-06108 Halle (Saale)

Tel.: +49-(0)345-5523149 / -5523186
Fax: +49-(0)345-5527201
E-Mail: ecohal@jura.uni-halle.de

Weitere Einstellungen

Login für Redakteure

FAQ

Für Interessierte

1. Kann ich den Studiengang mit einem Bachelorabschluss mit 180 Leistungspunkten absolvieren?

Der Abschluss des Studiengangs Wirtschaftsrecht kann nur mit 300 Leistungspunkten (LP) erlangt werden. Dies erfordert den Abschluss eines Bachelorstudiums mit 240 LP oder den Abschluss eines konsekutiven Masterstudiengangs (120 LP).

Absolventen eines Bachelorabschlusses mit 180 LP können aber vorläufig zugelassen werden, während sie einen konsekutiven Masterstudiengang absolvieren. Eine vorläufige Zulassung berechtigt zur Erbringung von Modulleistungen. Die endgültige Zulassung erfolgt, sobald dieser abgeschlossen ist.

2. Kann ich mich nach dem Abitur bewerben?

Nein.

Es handelt sich um einen postgradualen Masterstudiengang, der den vorherigen Abschluss eines Bachelors (240 LP) oder eines Masters (120 LP) erfordert.

3. Welche Deutschkenntnisse muss ich als ausländische Bewerberin/ausländischer Bewerber nachweisen?

  • mindestens 800 Stunden oder Mittelstufenzeugnis des Goethe-Instituts
  • DSH Deutsche Sprachprüfung für ausländische Studienbewerber
  • TestDaF Deutsch als Fremdsprache

oder:

  • Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz, 2. Stufe, Zentrale Oberstufenprüfung des Goethe-Instituts,
  • Kleines oder Großes deutsches Sprachdiplom des Goethe-Instituts,
  • DSH-Zeugnis einer anderen deutschen Hochschule,
  • abgeschlossenes Germanistikstudium

Für Studierende

1. Wie melde ich meine Masterarbeit an?

Die Anmeldung zur Masterarbeit kann jederzeit im Semester erfolgen. Hierzu ist ein vom Betreuer unterschriebenes Anmeldeformular beim Institut für Wirtschaftsrecht einzureichen.

2. Kann ich ein normales Seminar als Praktikerseminar belegen?

Nein, nur die vom Institut für Wirtschaftsrecht als Praktikerseminar gekennzeichneten Seminare gelten als Praktikerseminare.

3. Wie viele Leistungen kann ich mir anerkennen lassen?

Es können maximal zehn Leistungspunkte aus einem vorherigem Studium anerkannt werden.

4. Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um endgültig zugelassen zu werden?

Die endültige Zulassung wird erteilt, wenn der Studierende das grundständige Studium (Staatsexamen oder Master) abgeschlossen hat und folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

1.: Der grundständige Abschluss (Staatsexamen/Master) erfüllt die Zulassungsvoraussetzungen (9 Punkte/ Note 2,3).

oder

2.: Der Durchschnitt bisheriger Leistungen im Studiengang Wirtschaftsrecht ergibt 9 Punkte.

5. Ich finde die Vorlesung in Löwenportal nicht. Wie kann ich mich anmelden?

Im Löwenportal finden sich grundsätzlich nur die Modultitel. Die Module müssen angemeldet werden. Welchem Modul die Vorlesungen zugeordnet sind, läßt sich in StudIP ersehen (entweder in der Studienmodulübersicht oder in der Detailansicht der Vorlesung selbst unter Studienmodule).